Sonntag, 31. März 2013

Frohe Ostern....

..... auch wenn es in ganz Deutschland nicht so aussieht... es ist Ostern.
 
Darum wünsche ich Euch und Euren Lieben ein schönes und lustiges Osterfest und viel Erfolg beim Eiersuchen.


In der nächsten Woche ist ein wenig ausspannen und Familienzeit angesagt.
 
Doch bevor ich mich zurücklehne, möchte ich Euch noch meine Projekte aus den letzten Tagen zeigen.


Am Gründonnerstag auf die schnelle noch ein paar Osterkarten gebastelt.
Die mussten noch in den Briefkasten!!



Karfreitag haben Frl. Tochter, meine Mama und ich unserer traditionelles Ostereierfärben gemacht.
 
Fast 40 Eier haben wir gefärbt.
 
Es geht immer sehr lustig zu und wie Ihr seht gibt es schon mal eine größere Sauerei.


 
 


Dieser kleine bunte Hase ist nach einer Anleitung genäht, die ich auf DAWANDA gefunden habe.
 



Die Idee von frollein pfau  "Ostern to go- Glas" fand ich so toll, dass ich es für zwei liebe Freundinnen nachbasteln musste. 

 

Für 3 Jungs von Bekannten habe ich Ostertütchen gebastelt und natürlich mit Leckereien gefüllt. Die großen Osteretiketten sind aus einem Freebie von veridianafromm. Die kleinen Etiketten habe ich auch im WWW gefunden, leider weiß ich nicht mehr wo.




Karsamstag backe ich für den Osterkaffee am Sonntag immer ein Lämmchen und ein Häschen.



Leider sind die Öhrchen meines Häschen in der Backform hängen geblieben.



Das Osterlämmchen hat auch einen gemütlichen Platz gefunden.

Ach ja, dann habe ich meinen Osterstrauß noch fertig dekoriert. Neben meinen "alten" Ostersachen habe ich noch neue Eier aus Stoff genäht.







Im Hausflur hat das Huhn bunte Eier ins Nest gelegt.


 
 
 Jetzt, nach der Ostermesse und dem Osterfeuer, habe ich endlich die Ruhe diesen Post fertig zu stellen.
 
 
Ich grüße Euch nochmals herzlich und wünsche Euch eine schöne Zeit.
 
Monika
 
 
 
 
PS: Dran denken - Uhr eine Stunde vorstellen. Die Sommerzeit beginnt.

Montag, 18. März 2013

...ein Stück blauer Himmel!

Zum Nachmittagskaffee möchte ich Euch ein Stück blauen Himmel schicken.

Seht selbst!!
 
 

Strahlend blauer Himmel mit richtigen Schäfchenwolken!!
So sieht es heute bei uns aus.
Ist das nicht traumhaft!
 
Davon will ich viiiiiel mehr!!
 
 

Gestern hab ich ein paar Osterkarten gebastelt, die nun an meine lieben Brieffreundinnen in ganz Deutschland, auf Reisen gehn.








Am letzten Donnerstag (Donnerstag ist immer mein freier Hausfrauentag hi,hi) habe ich endlich mal etwas Ordnung auf meinem Arbeitstisch geschaffen.

Stifte, Papiere und Scheren wurden mal wieder geordnet.



 
 
Die Ablage wurde auf Vordermann gebracht: 
 Alle Nähanleitungen, Wohnberichte aus Zeitschriften sind sortiert und die Ordner neu gestaltet.
 
 
 
 
Meine "Ideebörse" ist von Altlasten befreit, damit die Ideen wieder besser fließen können. 
 




Nur diese Ecke ist noch dran, da herrscht das totale Chaos!!






Nun wurde es aber auch höchste Zeit, dass unser Wohnzimmer ein frühlingshaftes Gesicht bekommt...
 
... der Korkenzieherzweig bekam ein neues Kleid aus Blümchen


 
und die kleine Kuh durfte es sich auf dem Wohnzimmerschrank bequem machen.





Für die Wohnungstür habe ich einen kleinen Weidenbaum mit Nestchen, als Willkommmesgruß, gebastelt.
Dieser Weidenbaum wurde als "Gute Idee"  vor ca. 2 Wochen beim ARD-Buffet gezeigt und ist ganz einfach nachzumachen.






Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Wochenanfang.
 
Es grüßt Euch herzlich
 
 
Mo





Dienstag, 12. März 2013

...Kreativ-Wetter!!

Hallo ins verschneite Deutschland....

....was kann man bei so einem sch.... Wetter machen?

Man geht zur Arbeit und nach Feierabend wird man Zuhause kreativ tätig.

So sind einige schöne Dinge entstanden.

Wollt Ihr es sehen?


Gestern war ich mal schnell in der Mittagspause ein wenig Bastelmaterial einkaufen. Da es hier in unserem Ort nicht so viele Möglichkeiten gibt, bin ich sehr froh das wir einen Z......n haben.
Kleinigkeiten wie diverses Papier kann man dort günstig erwerben.

Hier meine Ausbeute!!!




 
 
Scrapbooking - Papier, Moosgummi-Buchstaben und geprägte, bunte DIN A 5 Pappe.

Ach ja - Washi-Taps vom großen Kaffeegeschäft sind auch noch in der Einkaufstüte gelandet.
Ehrlich gesagt, es viel mir sehr schwer mich mit dem Kaufen zurück zu halten.


Nach Feierabend habe ich mich sofort darangesetzt. Die liebe Dana von Pünktchenglück hat mich mit dem Heftchenvirus infiziert. 
 
Ich konnte mich nicht wehren und habe richtig ausgetobt.







Und weiter geht´s!

Eine Tunika, die leider schön länger zum Nähen im Nähzimmer hing, ist endlich fertig geworden.
(Leider ist das Wetter so trüb, dass man die Farbe nicht richtig erkennen kann.) 







Für mein zukünftiges Patenkind John-Luca habe ich mich an einer Schmusepuppe versucht.
Die Anleitung habe ich aus dem großen WWW...
 Leider weiß ich nicht mehr wo es war.





 

Was mich schon lange störte, war das "aufgeräumte Chaos" in meinem Küchenregal.
 
 
Das musste nun endlich geändert werden!!
 
 
Ich denke, alles so hinter einem Vorhang zu verstecken, ist völlig ok!
 
 Oder???




vorher

nachher


Die Küchenwand bekam auch noch schnell ein neues Outfit.
 
 Schaut selber!!
 
 Habe einfach meine schöne, pinke Quiche-Form und zwei Schmetterlings-Plätzchenausstecher an die Wand gehängt.



Zum guten Schluss zeige ich Euch mein neustes Werk.
 
 Könnt ihr erkennen was es wird?




Mehr... später wenn es fertig ist!
 
 
 
Nun wünsche ich Euch einen wunderschönen und wohligwarmen Abend.

Eure

Mo

2in1Photoday im September

      Hallo meine Lieben!   Kenn Ihr das auch?     Jeden und jeden Tag nehmt Ihr Euch vor,    am eigenen Blog zu arbeit...